DATENSCHUTZERKLÄRUNG der K.G. Alt-Severin e.V. 1951 und der
K.K.G. Alt-Severin gemeinnützige Gesellschaft für
Brauchtumspflege UG (haftungsbeschränkt)

- Webseite -

 

1.      Allgemeines

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Verein. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Datenverarbeitung in unserem Verein, soweit diese Datenverarbeitung auch Ihre Daten betrifft.

Sofern Sie zunächst eine Einführung in das Thema Datenschutz und allgemeine Informationen zu den in der Datenschutz-Grundverordnung verwendeten Begriffen wünschen, finden Sie weitere Informationen beispielsweise auf dem Internetauftritt des Bundesdatenschutzbeauftragten, abrufbar unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/datenschutz-node.html.

2.      Informationen zum Verantwortlichen

2.1.   Gemeinsam verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind die K.G. Alt-Severin e.V. 1951, Postfach 420286, 50896 Köln, (der „Verein“) und die K.K.G. Alt-Severin Gemeinnützige Gesellschaft für Brauchtumspflege UG (haftungsbeschränkt), c/o Udo Jansen, Chlodwigstraße 17, 50858 Köln, (die „KKG“). Sie erreichen uns zu allgemeinen Fragen entweder telefonisch unter 0221 – 98742150 oder per E-Mail an info@altseverin.koeln. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite unter www.altseverin.koeln.

2.2.   Bei Fragen zum Datenschutz oder zur Ausübung Ihrer Rechte nach dem Datenschutzrecht (siehe Ziffer 5) erreichen Sie uns entweder postalisch unter der oben angegebenen Anschrift oder per E-Mail unter datenschutz@altseverin.koeln.

3.      Tätigkeiten, bei denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

3.1.   Besuch unserer Webseite (ohne Anmeldung)
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, ohne sich anzumelden, zu registrieren oder sonst Eingabefelder auf der Webseite auszufüllen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

3.1.1.   Zum Zweck der Bereitstellung unserer Webseite verarbeiten wir die IP-Adresse, Zugriffszeitpunkt, Informationen zu Browser, Betriebssystem, Spracheinstellung, Bildschirmauflösung, die jeweils aufgerufene Seite bzw. Datei, sowie den Zugriffsstatus (erfolgreich bzw. Fehlercode) zu jedem Seitenaufruf aller Webseitenbesucher. Die Verarbeitung ist zur Ermöglichung der Nutzung unserer Webseite technisch erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Die Daten werden nach dem Ende Ihres Besuchs unserer Webseite gelöscht, soweit nicht einzelne Daten für einen der nachfolgend genannten Zwecke weiterverarbeitet werden.

3.1.2.   Zum Zweck der Erkennung und Abwehr von Angriffen auf unsere Webseite und die technische Infrastruktur (z.B. Hacking, Denial-of-Service-Angriff) verarbeiten wir die IP-Adressen, den Zugriffszeitpunkt, die aufgerufene (Unter-)Webseite und das übertragene Datenvolumen aller Webseitenbesucher. Die Verarbeitung dient der Erfüllung unserer rechtlichen Pflicht zur Ergreifung von Schutzmaßnahmen vor Angriffen (Art. 6 Abs. 1 d DS-GVO). Die Daten werden binnen weniger Tage nach Ende Ihres Besuchs unserer Webseite gelöscht, sofern kein Angriffsversuch erkannt wird. Im Falle eines erkannten Angriffsversuchs von Ihrem Anschluss aus werden die Daten für die vollständige technische und ggf. juristische Aufarbeitung weiterverarbeitet.

3.1.3.   Der Betrieb unserer Webseite erfolgt durch die Wix.com Ltd., Namal 40, 6350671 Tel Aviv, Israel. Die Daten zu Ziffern 3.1.1, 3.1.2 und 3.1.4.a) bis 3.1.4.d) werden an Wix übermittelt. Die Serverstandorte liegen in der EU, in Israel und den USA. Die Übermittlung ist zur Ermöglichung der Nutzung unserer Webseite technisch erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Die Übermittlung nach Israel und in die Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt jeweils auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission (Art. 45 DS-GVO), und aufgrund der Teilnahme des Empfängers am „EU-US Privacy Shield“.

3.1.4.   Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien. Diese ermöglichen es uns spezifische den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite stehen.

a)      Für die Bereitstellung einer personalisierten Darstellung unserer Webseite speichern wir funktional notwendige Cookies auf den Endgeräten der Webseitenbesucher. Diese Cookies enthalten folgende Daten: Spracheinstellung. Die Verarbeitung ist zur Ermöglichung der Nutzung unserer Webseite technisch erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Diese Cookies werden am Ende der Sitzung gelöscht, bzw. entsprechend der in Ihrem Web-Browser hinterlegten Einstellungen zugelassen, blockiert und gelöscht (z. B. beim Schließen des Browser-Fensters). Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

b)      Zum Zweck der Auswertung des Surfverhaltens auf unserer Webseite speichern wir Cookies auf den Endgeräten der Webseitenbesucher. Diese Cookies enthalten die aufgerufenen Unterseiten auf unserer Webseite, die Häufigkeit und Verweildauer auf den Unterseiten, Angaben zur Inanspruchnahme von Funktionen unserer Webseite, und den Verlauf der Wechsel zwischen Unterseiten. Diese Cookies dienen jedoch lediglich der Wiedererkennung des Webseitenbesuchers und werden nicht mit Informationen zur direkten Identifikation (z. B. IP-Adresse, eingegebene Daten in Kontakt- oder Registrierungsfeldern) gemeinsam gespeichert oder später verbunden. Die Verarbeitung ist zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO) erforderlich, unsere Webseite stetig zu verbessern und den Interessen und Wünschen der Webseitenbesucher anzupassen, um unser Unternehmen und dessen Produkte möglichst zielgerichtet präsentieren zu können.

c)       Zur Analyse des Besucherverhaltens durch Google Analytics speichert oder verarbeitet Google beim Besuch unserer Webseite Cookies auf dem Endgerät der Webseitenbesucher. So werden die IP-Adresse (per Anonymisierungsfunktion gekürzt und anonymisiert), von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde, an die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA übertragen und dort verarbeitet. Die Verarbeitung dort wird überwiegend zur Optimierung unserer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen ferner unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports über die Aktivitäten auf unseren Internetseiten zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. Die Verarbeitung ist zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO) erforderlich, Webseitenbesuchern ein möglichst auf die persönlichen Interessen abgestimmtes Nutzungserlebnis der Webseite und interessengerechte Produktempfehlungen und Werbung für unser Unternehmen und unsere Produkte bereitstellen zu können.

d)      Zum Zweck der Einbindung von Social Media Inhalten auf unserer Webseite speichern wir Cookies auf den Endgeräten der Webseitenbesucher. Diese Cookies enthalten Daten zum Nutzungsverhalten des Webseitenbesuchers auf unserer Webseite. Diese Daten werden übermittelt an Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die Verarbeitung ist zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO) erforderlich, unsere Webseite attraktiv zu gestalten und stets aktuelle Inhalte auch unserer Präsenzen in Sozialen Medien auf der Webseite zu präsentieren, um neue Mitglieder auf diesem Weg zu gewinnen. Der Empfänger, Facebook, verarbeitet die Daten zu weiteren Zwecken entsprechend seiner eigenen Datenschutzerklärung, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist.

Sämtliche vorgenannten Cookies werden entsprechend der in Ihrem Web-Browser hinterlegten Einstellungen (z. B. beim Schließen des Browser-Fensters) gelöscht. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Sie können der Verarbeitung gem. der vorstehenden Buchstaben b) bis c) jederzeit widersprechen, wenn die Voraussetzungen des Art. 21 DS-GVO vorliegen, also Gründe gegen die Verarbeitung bestehen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies können insbesondere Gründe sein, die uns nicht bekannt sind und daher nicht bei der Interessenabwägung berücksichtigt werden konnten.

3.2.   Kontaktaufnahme per Kontaktformular

Zum Zweck der Bereitstellung einer Möglichkeit zur Kontaktaufnahme über das Kontaktformular verarbeiten wir die eingegebenen Daten aller Anfragenden: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Betreff und Nachricht zur Anfrage. Diese Daten werden verarbeitet, um das vorgebrachte Anliegen zu bearbeiten. Die Verarbeitung ist dazu erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Sofern Sie freiwillig weitere Angaben zu Ihrer Postanschrift und Telefonnummer gemacht haben, verarbeiten wir diese ebenfalls zur Bearbeitung des Anliegens und um Sie deswegen ggf. auch telefonisch zu kontaktieren oder Ihnen Informationen per Post zu übermitteln. Die Daten werden gelöscht, nachdem das in der Anfrage vorgebrachte Anliegen vollständig bearbeitet wurde.

3.3.   Bearbeitung von Telefonanfragen

Zur Bearbeitung allgemeiner telefonischer Anfragen und zur Beantwortung von Fragen der Mitglieder verarbeiten wir Namen, Vornamen, Telefonnummer, Kundennummer des Anrufers, die weiteren telefonisch vom Anrufer mitgeteilten personenbezogenen Daten sowie Angaben zum Inhalt der telefonischen Anfrage. Die Verarbeitung ist zur Erledigung des Anliegens des Anrufers erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Je nach Inhalt des Anliegens wird die Verarbeitung unverzüglich nach Abschluss der Bearbeitung des Anliegens des Anfragenden eingeschränkt auf die Verarbeitung für den spezifischen Zweck des Anliegens (z. B. Mitgliederverwaltung, Werbung für unsere Veranstaltungen). Nach der Erfüllung des jeweiligen Zwecks sowie aller gesetzlichen, insbesondere handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten werden die Daten automatisch gelöscht.

3.4.   Bearbeitung von Anfragen über soziale Medien

Zur Bearbeitung von Anfragen, die über unsere Präsenzen in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter oder Instagram an uns gerichtet werden, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk hinterlegt sind. Die Verarbeitung der Daten ist zur Bearbeitung der Anfrage erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Je nach Inhalt des Anliegens wird die Verarbeitung unverzüglich nach Abschluss der Bearbeitung des Anliegens des Anfragenden eingeschränkt auf die Verarbeitung für den spezifischen Zweck des Anliegens (z. B. Werbung für unsere Veranstaltungen). Nach der Erfüllung des jeweiligen Zwecks sowie aller gesetzlichen, insbesondere handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten werden die Daten gelöscht.

3.5.   Bearbeitung von E-Mails

Zur Bearbeitung sämtlicher Anfragen, die uns per E-Mail erreichen, verarbeiten wir Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse, die weiteren in der E-Mail vom mitgeteilten personenbezogenen Daten sowie Angaben zum Inhalt des Anliegens. Die Verarbeitung ist zur Erledigung des Anliegens erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Je nach Inhalt des Anliegens wird die Verarbeitung unverzüglich nach Abschluss der Bearbeitung des Anliegens des Anfragenden eingeschränkt auf die Verarbeitung für den spezifischen Zweck des Anliegens (z. B. Nutzung unserer Produkte durch den Kunden, Werbung für unsere Leistungen im Rahmen der Neukundenakquise). Nach der Erfüllung des jeweiligen Zwecks sowie aller gesetzlichen, insbesondere handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten werden die Daten gelöscht.

3.6.   Registrierung auf unserer Webseite (Mitgliederzugang)

Zum Zweck der Bereitstellung des Zugriffs auf vereinsinterne Inhalte im Mitgliederbereich der Webseite verarbeiten wir die während der Registrierung/Anmeldung folgenden eingegebenen Daten aller Nutzer: E-Mail-Adresse, Passwort (verschlüsselt). Diese Daten werden verarbeitet, um die Anmeldung zu ermöglichen und Benutzer zu authentifizieren, bzw. anhand der E-Mail-Adresse den Status als Vereinsmitglied zu verifizieren. Die Verarbeitung ist zur Ermöglichung der Nutzung erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Die Verarbeitung der Daten wird unverzüglich nach Ende der Vereinsmitgliedschaft gelöscht.

3.7.   Veranstaltungen des Vereins oder der KKG

3.7.1.   Zur Werbung für Veranstaltungen des Vereins oder der KKG verarbeiten wir Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Vereinszugehörigkeit (z.B. Mitglied, Familie oder Freunde, sonstige Interessierte), Interessen (soweit bekannt) an bestimmten Veranstaltungen und die Historie der Teilnahme an bisherigen Veranstaltungen aller Vereinsmitglieder sowie aller Interessenten an unseren Veranstaltungen, die den Verein in Bezug auf Veranstaltungen kontaktiert haben, z.B. über ein Formular auf unserer Webseite, per E-Mail oder die ein Vorstandsmitglied persönlich angesprochen haben. Die Daten werden verarbeitet, um Mitglieder und Interessenten per Post, E-Mail, oder persönlich (fern-)mündlich auf unsere Veranstaltungen hinzuweisen, weitere Informationen zu den Veranstaltungen weiterzugeben und das mögliche Interesse an einer Teilnahme zu klären, insbesondere an solchen Veranstaltungen, an denen bereits Interesse bekundet oder die bereits besucht wurden. Die Verarbeitung der Daten von Mitglieder ist zur Ermöglichung der Teilnahme am Vereinsleben notwendig (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Die Verarbeitung der Daten von Interessenten, die kein Mitglied sind, erfolgt auf der Grundlage einer freiwilligen Einwilligung in diese Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO).

Mitglieder können ihr Widerspruchsrecht gem. Ziffer 5.2.3 und sonstige Interessenten ihr Widerrufsrecht gem. Ziffer 5.2.4 ausüben, indem Sie den entsprechend bezeichneten Link unterhalb jedes versandten Newsletters bzw. Informationsschreibens anklicken und den weiteren Anweisungen folgen.

3.7.2.   Zur Abrechnung der verkauften Veranstaltungskarten oder Teilnahmebeiträge, sowie zur Organisation der Veranstaltungen verarbeiten wir Namen, Vornamen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Status der Vereinsmitgliedschaft, Anzahl gekaufter Karten oder gewählte Teilnahmeoptionen (z.B. gewähltes Kamelle-Paket bei Teilnahme an Umzügen) aller Teilnehmer bzw. Kartenbesteller. Die Daten werden verarbeitet, um die Höhe des Teilnahmebeitrags zu bestimmen, den Rechnungsversand durchzuführen, im Falle des Zahlungsverzugs Zahlungserinnerungen und Mahnungen auszusprechen, eingehende Zahlungen zu verbuchen, sowie die Karten zu versenden bzw. weitere organisatorische Informationen (z. B. geänderte Uhrzeiten, Treffpunkte) auf jedem zur Verfügung stehenden Kommunikationskanal zu übermitteln. Die Verarbeitung ist zur Durchführung der Veranstaltungen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO). Die Verarbeitung der vorbezeichneten Daten wird unverzüglich nach Erfüllung aller gegenseitigen Ansprüche eingeschränkt auf die Erfüllung gesetzlicher, insbesondere handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, und nach Ende der letzten Aufbewahrungsfrist gelöscht.

3.7.3.   Während unserer Veranstaltungen werden Fotografien am Veranstaltungsort angefertigt, die auch die Bildnisse der anwesenden Personen, sowohl Mitglieder als auch Gäste, enthalten können. Diese werden einerseits zum Zweck der Werbung für unseren Verein, die jeweilige Veranstaltung und das Vereinsleben über die Mitgliederveröffentlichungen, die Vereinszeitschrift „de Pooz“, unsere Webseite, unseren Facebook-Auftritt, Twitter und Instagram genutzt. Die Bilder werden hierzu an die Wix.com Ltd., Namal 40, 6350671 Tel Aviv, Israel, Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, Twitter, Inc. 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 übermittelt. Die Serverstandorte liegen in der EU, in Israel und den USA. Die Übermittlung nach Israel und in die Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt jeweils auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission (Art. 45 DS-GVO), und aufgrund der Teilnahme des Empfängers am „EU-US Privacy Shield“. Darüber hinaus werden die Fotografien auch in unserem Bild-Archiv gespeichert, das auch für Mitglieder zugänglich ist. Die Nutzung zur Werbung für den Verein erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO, um unser berechtigtes Interesse zu verfolgen, den Verein auch mit Impressionen der Veranstaltungen, die einen wesentlichen Teil des Vereinslebens ausmachen und insbesondere den Satzungszweck der Brauchtumspflege umsetzen, in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Nutzung in unserem Bildarchiv erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO, um unser berechtigtes Interesse an der Führung einer Vereinschronik und der Bewahrung von Bildmaterial über die Brauchtumspflege für die nachfolgenden Generationen im Verein.

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen (vgl. Ziffer 5.2.3), beispielsweise auch indem Sie bereits vor der Aufnahme Ihres Bildnisses dem Fotografen mitteilen oder sonst zu erkennen geben, dass Sie nicht fotografiert werden möchten.

4.      Auftragsverarbeitung

Wir nehmen für sämtliche der in Ziffer 3.2 bis 3.6 aufgeführten Verarbeitungstätigkeiten Leistungen der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) als Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) in Anspruch. Sämtliche personenbezogene Daten, die für diese Tätigkeiten verarbeitet werden, werden an den Auftragsverarbeiter übermittelt. Der Standort der Server ist in der Europäischen Union, allerdings können wir nicht vollständig ausschließen, dass personenbezogene Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt werden. Sofern eine Übertragung in die Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt, geschieht dies auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission (Art. 45 DS-GVO) aufgrund der Teilnahme des Empfängers am „EU-US Privacy Shield“.

5.      Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person

5.1.   Ihre Rechte uns gegenüber können jederzeit per Post an unsere oben in Ziffer 2.1 genannte Anschrift oder per E-Mail an die oben in Ziffer 2.2 genannte E-Mail Adresse geltend machen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir telefonisch keine Anfragen zu personenbezogenen Daten bearbeiten, da in der Regel die Identität des Anrufers nicht mit hinreichender Sicherheit festgestellt werden kann.

5.2.   Sie haben uns gegenüber hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte:

5.2.1.   Sie können Ihr Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO) und Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, d. h. Sperrung für bestimmte Zwecke (Art. 18 DS-GVO) bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen jederzeit uns gegenüber geltend machen.

5.2.2.   Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) sieht ferner vor, dass Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen können, dass wir Ihnen – oder soweit technisch machbar einem von Ihnen benannten anderen Verantwortlichen – die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu übermitteln.

5.2.3.   Sie haben ein Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) zu bestimmten Verarbeitungszwecken, insbesondere Werbezwecken. Soweit wir eine Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage einer Interessenabwägung (gem. Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO) vornehmen, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Solche Gründe liegen insbesondere vor, wenn diese Ihren Interessen ein besonderes Gewicht verleihen und deswegen unsere Interessen überwiegen, beispielsweise dann, wenn uns diese Gründe nicht bekannt sind und daher im Rahmen der Interessenabwägung nicht berücksichtigt werden konnten.

5.2.4.   Sie haben das Recht zum Widerruf Ihrer uns erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO) zur Verarbeitung Ihrer Daten. Der Widerruf kann jederzeit, bezogen auf alle oder nur einzelne Verarbeitungen auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft erklärt werden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt unberührt. Einfache Möglichkeiten, wie Sie den Widerruf erklären können, zeigen wir Ihnen oben in Ziffer 3 bei der jeweiligen Verarbeitungstätigkeit auf.

5.3.   Sie haben zudem das Recht, sich bei Fragen oder Beschwerden hinsichtlich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.

Postfach 42 02 86, 50896 Köln

info@altseverin.koeln |
+49 (0)221 987 421 50

Impressum &

Allgemeine Geschäftsbedingungen